002
Dornier Museum Friedrichshafen: Den Traum vom Fliegen erleben

Der Traum vom Fliegen wird wahr – auf einer Reise durch 100 Jahre Geschichte der Luft- und Raumfahrt! Riesige Flugboote, nostalgische Passagiermaschinen und spannende Exponate aus der Raumfahrt lassen den Besuch im Dornier Museum Friedrichshafen am Bodensee zu einem einmaligen Erlebnis für die ganze Familie werden. In direkter Nähe zum Flughafen beherbergt das Museum auf 5.000 qm rund 400 Ausstellungsstücke. Neben zahlreichen Originalflugzeugen sind die beiden Nachbauten Dornier Wal und Dornier Merkur Höhepunkte der Ausstellung und lassen den Pioniergeist der zwanziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts lebendig werden.
Auf einer geführten Tour durch das Museum machen amüsante Anekdoten und interessante Fakten die Entwicklung der Fliegerei und die Pionierleistungen des Ingenieurs Claude Dornier erlebbar. Unzählige Weltrekorde, Patente und technische Höchstleistungen dokumentieren die eindrucksvolle Geschichte des Unternehmens Dornier; politische, wirtschaftliche und so-ziale Rahmenbedingungen zeigen, was Menschen in den jeweiligen Epochen bewegt und motiviert hat. Einen einzigartigen Blick auf den gegenüberliegenden Zeppelinhangar bietet die große Terrasse des DO-X Restaurants: Hier kann nach Herzenslust das starten und landen der Zeppeline und der Linienverkehr des Flughafen Friedrichshafen beobachtet werden. In der Kreativecke und bei den Mini-Piloten heben auch die kleinen Museumsbesucher ab. Mit dem neuen Do 27 Flugsimulator wird der Traum vom Fliegen beim virtuellen Rundflug über dem Bodensee wahr. Technikbegeisterte, Geschichtsinteressierte, Familien und Freunde der Luftfahrt sind herzlich willkommen im Dornier Museum Friedrichshafen!

Öffnungszeiten:
Mai – Oktober: täglich 09 – 17 Uhr
November – April: Di bis So 10 – 17 Uhr, Montag Ruhetag (außer in den Schulferien Baden-Württemberg und an Feiertagen)

Kontakt:
Dornier Museum Friedrichshafen
Claude- Dornier-Platz 1 (Am Flughafen)
88046 Friedrichshafen
Tel. +49(0)7541 487 36 00
Fax +49(0)7541 487 36 51
www.dorniermuseum.de
info@dorniermuseum.de